Chassis


Auswahl

Am Anfang des Projektes stand die Wahl eines für den Umbau geeigneten LKW-Chassis.
Die Wahl fiel auf Volvo und die Modellfamilie FM und FMX.
Dieses Chassis überzeugt durch eine hohe Verarbeitungsqualität, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Kundenakzeptanz. Ebenfalls aussschlaggebend war die grosse Flexibilität und Kooperationsbereitschaft der Volvo Schweiz AG, die uns bei der Integration des Antriebs tatkräftig unterstützt hat. Das ansprechende Design der Fahrzeuge war ein weiterer Faktor.

FM Chassis vor dem Umbau

Umbau

Zu den wichtigsten Veränderungen hinsichtlich der Elektrifizierung zählen:

-Ausbau von Dieselmotor, Getriebe und Treibstofftank
-Einbau Drivemodul (vier Elektromotoren, ein eigens entwickeltes Getriebe und diverse Leistungselektronik werden an einen Träger vormontiert und passgenau an der Stelle des entfernten Dieselaggregats eingefügt)
-Anbringen diverser Halterungen und Supporte für zusätzliche Geräte, Verschlauchung und Verkabelung (Luft und Klimakompressor, Servopumpe, Heiz- und Kühlkreisläufe)
-Vorbereiten der Schnittstellen zum Presscontainer-Aufbau
-Software an die neuen Komponenten anpassen


Varianten

Das FM Chassis verfügt über eine Luftfederung mit Niveauregelung und eine Antriebsformel von 6x2. Das FMX Chassis ist grösstenteils baugleich, für eine erhöhte Geländetauglichkeit ist es in einigen Details jedoch robuster ausgeführt.
FMX Chassis